Über uns

Als ein Bündnis Schwarzer Organisationen in Deutschland haben wir uns zusammengefunden, um zum 25. Mai 2021…
 
… an den ersten Jahrestag der brutalen Ermordung von George Floyd am 25. Mai 2020 zu gedenken.
 
… an den zehnten Jahrestag der brutalen Ermordung Christy Schwundecks in Frankfurt am 19. Mai 2011 zu erinnern.
 
… den Tag der Befreiung Afrikas (ALD), der an die Gründung der antikolonialen Organisation für Afrikanische Einheit am 25. Mai 1963 und den bis heute anhaltenden Kampf für die Befreiung Afrikas erinnert, zu begehen.
 
Zu diesen Anlässen wollen wir in verschiedenen Städten in Deutschland unterschiedliche Veranstaltungen und Aktionen organisieren. Diese werden von unabhängigen Gruppen organisiert. Es ist uns dabei wichtig, dass wir als ein Bündnis Schwarzer Organisationen zeigen, dass wir einen gemeinsamen Kampf haben und uns dabei gegenseitig unterstützen. Unser Ziel ist es starke und nachhaltige Strukturen aufzubauen für unseren Kampf um ein selbstbestimmtes Leben, gegen Rassismus und Unterdrückung.  
 
Unseren Aufruf gibt’s hier zu lesen:
 
Alle Schwarzen Organisationen, die sich in unserem Aufruf wiederfinden, laden wir dazu ein ebenfalls Aktionen um den 25. Mai durchzuführen. Ihr seid eingeladen euch an unserem Bündnis zu beteiligen!
Kontaktiert uns dafür gerne unter: 25mai@riseup.net
 
Bisher beteiligte und unterstützende Organisationen: